Aus- und Weiterbildungszentrum Hamburg

Projekte

Projekt Nordchance Plus

Das Projekt

In Kooperation mit der NORDMETALL-Stiftung, der Bundesagentur für Arbeit sowie Hamburger Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie startete im Frühjahr 2016 das Pilotprojekt „NORDCHANCE Plus“. Dieses Projekt richtet sich an junge Flüchtlinge im Alter von 18 bis 27 Jahren, die Interesse an einer Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich haben und bereits ein angemessenes Sprachniveau (vergleichbar B1-Niveau) aufweisen. Das Ziel ist, ihnen eine berufliche Orientierung zu bieten, sie auf eine Ausbildung vorzubereiten und in ein Ausbildungsverhältnis zu vermitteln. Die Teilnehmer von „NORDCHANCE Plus“ beginnen im steep Aus- und Weiterbildungszentrum Hamburg mit einer fünfmonatigen Aktivierungsphase und gehen anschließend in ein Langzeitpraktikum bei einem kooperierenden Unternehmen.

Die Aktivierungsphase

Die Aktivierungsphase (Orientierungs- und Förderphase) dauert fünf Monate und umfasst folgende Inhalte:

  • Grundlagen im Elektro- und Metallbereich
  • Vermittlungsunterstützung für die Anschlussausbildung
  • Sprachförderung
  • Vermittlung von Fachtheorie
  • Sozio-kulturelles Training
  • Bewerbungstraining
  • Pädagogische Begleitung

Die Einstiegsqualifizierung

Die Einstiegsqualifizierung (Betriebspraktikum) dauert bis zu 12 Monate und umfasst folgende Inhalte:

  • Langzeitpraktikum in einem ausbildenden Unternehmen
  • Sprachförderung
  • Vermittlung von Fachtheorie

Die pädagogische Begleitung während der Einstiegsqualifizierung beinhaltet:

  • Vermittlungsunterstützung für die Anschlussausbildung
  • Unterstützung bei Konfliktlösung im Betrieb/ in der Schule
  • Regelmäßige Besuche der Teilnehmer in den Betrieben/in der Schule

Weitere Informationen finden Sie in unseren Broschüren unter  

Partner

Ansprechpartner

Julia Malso

Leiterin Aus- und Weiterbildungszentum Hamburg
+49 40 853155 320

Horst-Günter Hagemeier

Operativer Leiter
+49 40 853155 337

Karin Witt

Projektassistentin
+49 40 853155 322

Weiterführende Informationen finden Sie unter

Menü