Mobile Netze

Projekte

Nano-Point of Presence

Hochmobil

Der Nano-Point of Presence (Nano-PoP) ist ein System, welches den Einsatzkräften ermöglicht, sich weltweit mit einem oder mehreren bis GEHEIM eingestuften, nationalen Zielnetzen zu verbinden und Informationen auszutauschen.

Die Notwendigkeit für ein kleines, leichtes und ein-fach zu bedienendes System ist im Rahmen des Internationalen Security Assistance Force Einsatzes in Afghanistan (ISAF-Einsatz) durch den Strategiewechsel hin zu einer breiten Präsenz der Bundeswehr mit immer kleineren taktischen und operativen Elementen entstanden.

Ansprechpartner

Stefan Dopp

Leiter Mobile Netze
+49 228 6681 611

Dominik Nowak

Beratung & Vertrieb
+49 228 6681 606

Simone Hellwig

Projektassistentin
+49 228 6681 169

Patrick Jost

Technische Beratung
+49 228 6681 366

Weiterführende Informationen finden Sie unter

Menü