Logistik und Technische Dokumentation

Projekte

Datenmigration SASPF

Die IT-Landschaft Logistik der Bundeswehr sieht für die derzeit bestehenden Systeme in Nutzung vor, dass diese mittelfristig durch das immer weiter aufwachsende SASPF/SAP abgelöst werden sollen. Bedingt durch diese Konfiguration werden mit Wehrmaterial ausgelieferte Daten (z. B. Ersatzteilkataloge, Technische Dienstvorschriften, Anlagenblatt Ausstattungsanweisungen und Elektronische Dokumentationen) automatisiert aus den bestehenden Systemen nach SASPF migriert oder müssen manuell aufbereitet werden. Durch unsere enge Vernetzung mit der Bundeswehr verfügen wir in diesem Bereich über fundierte Sachkenntnisse und Lösungen auf aktuellem Stand.

Wir übernehmen die Qualitätssicherung bei den bestehenden Stammdaten in SASPF. Darüber hinaus bereiten wir die Produktdokumentation für SAP auf und pflegen auf Wunsch die Ergebnisse in das Produktivsystem ein. Basis der Migrationsunterstützung ist die Skizzierung einer logistischen Vorgabematrix unter Berücksichtigung der militärischen Vorgaben. Dies beinhaltet unter anderem:

  • Vorgaben der notwendigen technischen Produktabbildung
  • Eventuell notwendige Integration einer Baugruppenüberwachung/-verfolgung
  • Berücksichtigung von spezifischen Notwendigkeiten von militärischen Systemen/Verlegepaketen
  • Einleitung und Durchführung der sich anschließenden notwendigen Pflegemaßnahmen der Stammdaten
  • Migration von Materialerhaltungsvorgaben gemäß Dokumentation
  • Steuerung und Überwachung von technischen Anweisungen

Ansprechpartner

Björn Mende

Vertrieb
+49 228 6681 609

Martin vom Dorp

Vertrieb
+49 228 6681 442

Martin Fischer

Leiter Logistik & Technische Dokumentation
+49 228 6681 226

Weiterführende Informationen finden Sie unter

Menü